Pränatale Landflucht?!

Die Website des Focus enthüllt ungeahnte Dramen, die sich kurz vor der Wende in der DDR abspielten. So berichtet der Sat1-Zweiteiler „Wir sind das Volk“ laut focus.de von ungeborenen Kindern, die sich in die BRD absetzen:

Katja (Anja Kling) hat einen Sohn von Andreas (Hans-Werner Meyer), der allerdings schon vor der Geburt in den Westen flüchtete.

Wie schlimm muss es in einem System zugehen, in dem Babys bereits vor ihrer Geburt eine Flucht planen und durchführen? Ich bin erschüttert.

Von Martin

2 Kommentare zu „Pränatale Landflucht?!“
  1. Naaa, der Vater ist natürlich vor der Geburt des Sohne abgehauen. Der Satzbau an sich ist auch absolut korrekt, aber eben zweideutig – und das fand ich in dem Fall irgendwie lustig 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.